Die Psalterharfe

Die Psalterharfe ist ein diatonisch gestimmtes Streich- und Zupfinstrument mit dem Tonumfang c'' - f'''. Es können alle Tonarten durch einfaches Umstimmen der Saiten gespielt werden. Sie zeichnet sich durch einen sehr klaren Klang aus. Die Resonanz wird durch eine geschnitzte, schalenförmige Höhlung auf der Rückseite des Instruments erzielt. Diese Fertigungsweise berücksichtigt die Statik des Holzes, was ein breites Spektrum von Obertönen bewirkt. Für die Instrumente werden wahlweise die Hölzer Kirschbaum, Ahorn, Ulme, Nussbaum oder Birnbaum verwendet. Jede Holzart hat eine eigene Klangfarbe.